Für SeniorInnen

SeniorInnenen werden zu Kita-NaturbotschafterInnen

Interessierte Seniorinnen und Senioren wenden sich direkt an die Ausbildungsstellen in ihrer Region. Dort wird ein persönliches Kennlerngesprach vereinbart, bei dem die gegenseitigen Erwartungen und die Arbeitsweise in dem Projekt besprochen werden. Im besten Fall lernt man auch den Ort kennen, an denen die Workshops stattfinden werden. 

Die Regionalen Ausbildungsstellen sind folgende: 

Rheinland-Pfalz

Region Bingen

Projektbüro NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen 

Michael Markowski

An den Rheinwiesen 5, 55411 Bingen 

Tel.: 06721-14367 

E-Mail: michael.markowski@NABU-Rheinauen.de 

Kita-Naturbotschafter NABU RLP BMU BfN Kitas
Michael Markowski

Region Trier

NABU-Regionalstelle Trier

Sarah Peters

Pfützenstr. 1

54290 Trier

Tel.: 0651-1708819

E-Mail: sarah.peters@nabu-rlp.de

Kita-Naturbotschafter NABU RLP BMU BfN Kitas
Sarah Peters

Region Landau

NABU Landau/Naturschutzzentrum Hirtenhaus

Sabine Heilmann

Brühlstr. 21

Tel. 06341-31628

Emai: nsz-hirtenhaus@gmx.de

Kita-Naturbotschafter NABU NRW BMU BfN Kitas
Sabine Heilmann

Nordrhein-Westfalen

Region Essen

Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle

Vanessa Burneleit

Möllhoven 62

45355 Essen

Tel.: 0201- 8392234

E-Mail: vanessa.burneleit@vossgaetters-muehle.de

Kita-Naturbotschafter NABU NRW BMU BfN Kitas
Vanessa Burneleit

Region Münsterland

NABU Naturschutzstation Münsterland

Jutta Luig-Beilmann

Haus Heidhorn

Westfalenstr. 490

48165 Münster

Tel.: 02501- 9719433

E-Mail: j.luig-beilmann@nabu-station.de

Kita-Naturbotschafter NABU NRW BMU BfN Kitas
Jutta Luig-Beilmann

Region Paderborn-Lippe

NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof

Anika Telaar

Hahnbruchweg 5

32760 Detmold

Tel.: 05231- 98103 92

E-Mail:anika.telaar@rolfscher-hof.de

Kita-Naturbotschafter NABU NRW BMU BfN Kitas
Anika Telaar

Saarland

NABU Saarland 

Birgit Freiheit 

Antoniusstraße 18 

66822 Lebach 

Tel.: 06881- 93 619-13 

E-Mail: birgit.freiheit@nabu-saar.de

Kita-Naturbotschafter NABU Saarland BMU BfN Kitas
Birgit Freiheit


Erwartungen an die TeilnehmerInnen

Die TeilnehmerInnen an dem Projekt Kita-NaturbotschafterInnen, sollten einige Voraussetzungen mitbringen, die ihnen für eine erfolgreiche Teilnahme sehr hilfreich sind.

  • Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, auch über die Ausbildungsphase hinaus
  • Freude an dem Umgang mit Menschen
  • Begeisterung für die Natur
  • Flexibilität und Offenheit 
  • Bereitschaft die Workshops inhaltlich und organisatorisch mit zu gestalten (Aktionen im Programm durchführen, Beitrag zum gemeinsamen Essen etc.). 
  • Teilnahme an allen Workshops sollte sichergestellt sein. 

 

Folgende Aktivitäten sollten mindestens im Laufe der zweijährigen Ausbildung in der Paten-Kita umgesetzt werden:

 

  • Mindestens 10 qm auf dem Kita-Gelände sollten naturnah gestaltet werden.
  • Mindestens eine gemeinsame Eltern-Kind-Aktion mit Wirkung in die Familien sollte durchgeführt werden. 
  • Die sehr ausführliche Ausbildung und Begleitung der Kita-NaturbotschafterInnen ist für die Teilnehmenden kostenlos und wird zum großen Teil durch öffentliche Fördermittel ermöglicht. Daran geknüpft ist die Erwartung eines langfristigen Engagements für das Allgemeinwohl.